Invisible Oil

Artikelnummer:

Öl für Rohholzeffekt

  • Verleiht dem Boden ein unbehandeltes Aussehen
  • Sehr widerstandsfähig gegenüber Flüssigkeiten wie Wasser, Kaffee, Tee und Rotwein 
  • Hinterlässt den Boden mit optisch ansprechender, atmender Soft-feel-Oberfläche. 
  • Raumklima zertifiziert
  • IBR-certified

*Das Holzmuster ist auf Eiche abgebildet

25 ML
1 L
2.5 L

Produktinformationen

  • Beschreibung
  • Spezifikationen
  • Technisches Datenblatt
  • Sicherheitsdatenblatt

VOC:

90 g/l, Grenzwerte für den VOC-Höchstgehalt (A/i (Wb)): 140 g/l.

Dichte:

1.00-1.10 g/ml.

Haltbarkeit:

2 Jahre

Verarbeitungstemperatur:

+15-25°C bei ugf. 50% Luftfeuchte.

Ergiebigkeit:

30-40 m²/L

Farben:

Natur

Werkzeugreinigung:

Mit warmem Wasser

Lagerung:

10-25°C. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Darf nicht erwärmt werden (z. B. Sonnenlicht). Im Winter frostfrei, im Sommer kühl lagern.

Verpackung:

1 L, 2.5 L

Viskosität:

50-55 Sek. DIN Cup 4

Verdünnung:

Unverdünnt

Geruch:

Schwach

Festkörperanteil:

30-40%

Trockenzeit:

24 Stunden bei 20°C

Durchgehärtet:

7 tage bei 20°C.

Invisible Oil ist ein geruchsarmes Einkomponenten-Bodenöl auf Wasserbasis, das aus den besten Zutaten hergestellt wird. Dies bedeutet einen extrem starken Schutz und verleiht dem Holz ein mattes, unbehandeltes Aussehen, wenn es zusammen mit WOCA Invisible Oil Primer verwendet wird. Das Öl eignet sich besonders gut zum maschinellen Polieren von hellen Hölzern, sowohl unbehandelt als auch frisch geschliffen. Invisible Oil ist die zweite Stufe in einem hochwertigen Ölsystem auf Wasserbasis und sollte daher zusammen mit WOCA Invisible Oil Primer verwendet werden. Das Sortiment verleiht dem Boden eine Oberfläche, die sowohl angenehm zu begehen ist als auch sich weich anfühlt. Der Boden hat außerdem eine weiche, wasserabweisende Oberfläche, die leicht zu reinigen und zu pflegen ist.

Arbeitsschritte

Instructions
Products in use
Produkt, Raum und Boden müssen eine Temperatur von 15°C bis 30°C sowie eine Luftfeuchte von ca. 50 % haben. Die Feuchtigkeit im Holz darf max. 12% betragen. Der Raum sollte wegen der Trockenzeit und der Ausdünstungen gut belüftet sein. Das Holz muss mit Invisible Oil Primer grundiert und mit einem bordeauxfarbenen Kissen oder Lackschleifkissen zwischengeschliffen sein. Danach gründlich staubsaugen.

Wir empfehlen einen Probeanstrich an einer unauffälligen Stelle um das Ergebnis beurteilen zu können.

  1. Schütteln Sie den Behälter mit Invisible Oil vor und während des Gebrauchs gründlich. Behälter mit unterschiedlichen Chargennummern sollten gemischt werden, um Farbunterschiede zu vermeiden.
  2. Invisible Oil mit mit einer kurzflorigen Malerrolle in gleichmäßiger, dünner Schicht auftragen. Jeweils Flächen von nicht mehr als 20 m² bearbeiten.
  3. Das Öl max. 5 Minuten eindringen lassen.
  4. Das Öl bis aufs Holz polieren, bis der Boden gesättigt wirkt. Poliermaschine mit beige- oder bordeauxfarbenem Kissen verwenden. Polierkissen regelmäßig wechseln, um Ölansammlung am Kissen zu vermeiden.
  5. Überschüssiges Öl mit trockenen, fusselfreien Baumwolltüchern entfernen, bis die Oberfläche nicht mehr nass erscheint.
  6. Die Oberfläche kann nach 24 Stunden vorsichtig betreten werden und ist nach 1 Wochen bei Zimmertemperatur ausgehärtet.
Nach 24 Stunden sollte die Oberfläche mit Invisible Oil Care behandelt werden, um die Widerstandsfähigkeit des Bodens gegen Flecken und Verschleiß zu erhöhen. Zur optimalen Reinigung empfehlen wir WOCA Natural Soap Extra Weiß, die pflegt und erhält. Die Oberfläche während der ersten 7 Tage, während das Öl trocknet, nicht befeuchten.