Exterior Wood Oil

Artikelnummer:

Pflege und Schutz fur Terrassen und Gartenmöbel

  • Das Öl sichert eine starke wasser und schmutzabweisende Oberfläche 
  • Verstärkt die natürliche Holzstruktur
  • Enthält UV-Filter und schützt das Holz vor Alterung
  • Dickviskos - kein Tropfen - einfach in der Anwendung
  • Sorgt für eine offenporige, atmungsaktive Oberfläche
  • Schnell trocknend

*Das Holzmuster ist auf kesseldruckimprägnierter Kiefer abgebildet

25 ML
750 ML
2.5 L
3 L
5 L

Produktinformationen

  • Beschreibung
  • Spezifikationen
  • Technisches Datenblatt
  • Sicherheitsdatenblatt

VOC:

65 g/l, Grenzwerte für den VOC-Höchstgehalt (A/f (Wb)): 130 g/l.

Dichte:

1.00-1.10 g/ml.

Haltbarkeit:

3 Jahre

Verarbeitungstemperatur:

+15-30°C bei ugf. 50% Luftfeuchte.

Ergiebigkeit:

8-12 m²/L

Farben:

Schwarz, Natur, Rotbraun, Lärche, Bangkirai, Teak, Grau, Walnuß, Anthrazit, Weiß, Silber, Steingrau, Dunkelgrau, Merbau, Haselnuß

Werkzeugreinigung:

Mit warmem Wasser

Lagerung:

10-25°C. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Darf nicht erwärmt werden (z. B. Sonnenlicht). Im Winter frostfrei, im Sommer kühl lagern.

Verpackung:

.75, 2.5 L

Trittsicherheit (DIN 51130):

R10

Viskosität:

25-30 Sek. DIN Cup 4

Verdünnung:

Wasser

Feuchtigkeitsgehalt:

The moisture content of the wood must not exceed 17%.

Geruch:

Schwach

Festkörperanteil:

20-30%

Leichte Verarbeitung:

24 Stunden bei 20°C

Empfehlung:

Please note that Exterior Wood Oil in the black, anthracite and walnut colour are recommended to be finished with a coat of Exterior Wood Oil Natural to avoid excess colour coming off (for furniture).

Durchgehärtet:

24-48 Stunden bei 20°C

Nachbehandlung:

Wiederholen Sie die Ölbehandlung bei Bedarf.

Exterior Wood Oil soll im Außenbereich für die Grundbehandlung und für die Pflege von neuen oder zuvor ölbehandelten Holzoberflächen verwendet werden, z.B. Terrassen, Fenstern, Gartenmöbel, Holzfassaden usw. Die spezielle wasserbasierte Zusammensetzung der Ölkomponenten bewirkt, dass das Produkt mit Wasser verdünnt werden kann und daher die Umwelt und die Gesundheit schonen. Das Öl gibt dem Holz Glut und Farbe und hebt die Holzmaserung hervor.

Arbeitsschritte

Instructions
Products in use
Neue Holzoberflächen müssen vor der Ölbehandlung mit WOCA Exterior Wood Cleaner gereinigt werden. Das Holz sollte hiernach mindestens 24 Stunden trocknen, um die Restfeuchtigkeit unter 17% zu halten. Eventuell aufsteigende Holzfasern mit feinem Sandpapier, Körnung 120 entfernen. Die Behandlung sollte nur bei trockener Witterung erfolgen, bei Minimum Temperatur 13˚C. Starke Sonneneinstrahlung und extreme Wärme sind zu vermeiden.

Wir empfehlen einen Probeanstrich an einer unauffälligen Stelle um das Ergebnis beurteilen zu können.

  1. Reinigen Sie neue Holzoberflächen sowie alte Oberflächen mit Exterior Wood Oil, bevor Sie mit der Ölbehandlung beginnen.
  2. Das Holz sollte hiernach mindestens 24 Stunden trocknen, um die Restfeuchtigkeit unter 17% zu halten. Eventuell aufsteigende Holzfasern mit feinem Sandpapier, Körnung 120-150 entfernen.
  3. Die Behandlung sollte nur bei trockener Witterung erfolgen, bei Minimum Temperatur 13°C. Starke Sonneneinstrahlung und extreme Wärme sind zu vermeiden.
  4. Vor Gebrauch das Öl kräftig umrühren.
  5. Das Öl wird mit einem Pinsel oder WOCA Ölapplikator in einer dünnen gleichmäßigen Schicht aufgetragen. An den Endflächen beginnen. Im nassen Zustand erscheint das Öl weiß. Es kann einige Minuten dauern, bis das Holz ein geöltes Aussehen bekommt, da zunächst das Wasser verdampft.
  6. Nach max. 5 Minuten eventuell überschüssiges Öl mit einem sauberen Baumwolltuch entfernen, hierbei besonders auf Holzverbindungen oder Risse achten.
  7. Die Punkte 5 und 6 eventuell wiederholen, sollte das Holz noch nicht mit Öl gesättigt erscheinen.
  8. Sobald das Holz trocken ist, kann es mit einem Polierpad oder einer Poliermaschine nachpoliert werden. Hierdurch wird die Oberfläche besonders strapazierfähig.
  9. Abhängig vom Wetter und der Temperatur können 24-48 Stunden bei 20°C vergehen, bevor das Öl vollständig durch gehärtet ist. In diesem Zeitraum darf das Holz keinerlei Nässe ausgesetzt sein.
Nicht imprägnierte Weichhölzer und Lärche müssen mit WOCA Exterior Wood Primer vorbehandelt werden.Achtung (für Möbel): Exterior Wood Oil in Schwarz, Anthrazite und Walnuss werden empfohlen mit Exterior Wood Oil , Natur nachzuölen um eventuelle Abfärben zu vermeiden.