Neutral Lye

Artikelnummer:

Laugengrundierung um das Vergilben zu verhindern

  • Bietet ein leichteres Finish
  • Reduziert den Vergilbungsprozess von Holz
  • Für alle Hölzer
  • Wohnbiologisch empfohlen

*Das Holzmuster ist auf Eiche abgebildet

5 L

Produktinformationen

  • Beschreibung
  • Spezifikationen
  • Technisches Datenblatt
  • Sicherheitsdatenblatt

Deklaration:

5 % und darüber, jedoch weniger als 15 %: Färbemittel. unter 5 %: BENZISOTHIAZOLINONE, 2-BROMO-2-NITROPROPANE-1,3-DIOL, Pyrithione sodium (INNM) (2), Reaction mass aus: 5-Chlor-2-methyl-2H-isothiazol-3-on [EG nr. 247-500-7] und 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on [EG nr. 220-239-6] (3:1).

VOC:

30 g/l, Grenzwerte für den VOC-Höchstgehalt (A/g (Wb)): 30 g/l.

Dichte:

0.95-1.00 g/ml.

pH-Wert:

pH 7-8

Haltbarkeit:

2 Jahre

Ergiebigkeit:

8-10 m²/L

Farben:

Extra Weiß

Werkzeugreinigung:

Mit warmem Wasser

Lagerung:

10-30°C. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Darf nicht erwärmt werden (z. B. Sonnenlicht). Im Winter frostfrei, im Sommer kühl lagern.

Verpackung:

5 L

Geruch:

Schwach

Trockenzeit:

8-10 Stunden bei 20°C

Neutrallauge wird zum Laugengrundieren von unfertigen oder neu geschliffenen Holzarbeiten im Innenbereich, dh Fußböden, Treppen, Möbel und Paneele, verwendet. Die Grundierung verhindert das Vergilben des Holzes und verstärkt die Holzmaserung, wodurch je nach gewählter Farbe ein farbiger Wash-Effekt entsteht. Neutrallauge kann auf allen Holzarten verwendet werden.

Arbeitsschritte

Instructions
Products in use
Das unbehandelte Holz muss vor dem Auftragen der Lauge mit feinem Schleifpapier abgeschliffen werden und sauber und trocken sein.

  1. Eine gleichmäßige Schicht Lauge mit einem WOCA Applicator, einem Nylonpinsel oder einer Rolle in Faserrichtung auftragen. Mindestens 1 Liter Lauge pro 8-10 m²/L auf das Holz auftragen. Das Holz ca. 8-10 Stunden bei 20°C trocknen lassen.
  2. Senkrechte Flächen von oben nach unten bearbeiten.
  3. Werkzeuge mit Wasser und Seife reinigen.
  4. Getrocknete Flächen vor der Nachbehandlung von sichtbaren Kalkpigmenten entfernen. Diese Arbeit kann durch Wischen mit oder mit einem grünen oder gelben Polierpad unter der Poliermaschine und anschließendes Staubsaugen gemacht werden.
  5. Die Holzoberfläche mit WOCA-Öl, Lack oder Seife behandeln.
Bei der Arbeit geeignete Schutzhandschuhe und Schutzbrille tragen. Vor Gebrauch gründlich umrühren